Der Aschaffenburger Mutig-Preis soll
zum Nachdenken und zur Auseinandersetzung anregen und
Mut zur Zivilcourage machen. Er wird zweijährlich jeweils an einen
regionalen und überregionalen Preisträger verliehen.

Die Preisträger erhalten eine Urkunde und einen silbernen Teller,
der sich auf die Legende von Pater Bernhard bezieht.
Die regionale Auszeichnung ist mit 2000 € dotiert.